Online zum Ausbildungsplatz: Azubi-Tag „ich-liebe-autos.de“

1. digitale Ausbildungsmesse rund um die Autoberufe am 10. Juni 2021.

Die Sommerferien stehen vor der Tür, und für zahlreiche Jugendliche neigt sich die Schulzeit dem Ende zu. Kurz vor dem Schulabschluss wissen aber viele noch nicht, wo es jetzt für sie hingehen soll.

Denn die Corona-Pandemie hat die Suche nach einer geeigneten Berufsausbildung in den letzten Monaten erschwert. Azubi-Börsen oder Betriebspraktika sind zumeist ausgefallen. Welcher Beruf passt zu mir? Wie verläuft die Ausbildung? Welche Betriebe in meiner Nähe suchen Azubis? – etliche Fragen bleiben so unbeantwortet. Derweil suchen viele Kfz-, Karosserie- und Fahrzeugbaubetriebe noch Auszubildende.

Die Online-Ausbildungsmesse „Ich liebe Autos“ am 10. Juni 2021 bringt Jugendliche und Ausbildungsbetriebe in Köln und Region zusammen. Schüler sowie interessierte Eltern und Lehrer erwartet ein Live-Programm mit Vorträgen zur Ausbildung und Karriere, Diskussionsrunden, Live-Schaltungen in die Werkstatt, Azubi-Speed-Dating und vieles mehr. Teilnehmer können mit Ausbildungsberatern und Ausbildern aus den Unternehmen chatten und Gesprächstermine online vereinbaren.

Die Berufswelt rund ums Auto wandelt sich fortwährend. Elektromobilität, vernetzte Fahrzeuge, Wartung Over-the-Air – die Digitalisierung hat die Branche längst im Griff. Kfz-Mechatroniker haben heute Benzin im Blut und IT im Kopf. Automobilkaufleute haben sich zu Allroundern im Autohaus entwickelt. Ganz gleich, ob Jugendliche mehr technisch oder kaufmännisch interessiert sind, ob sie das Kfz- oder das Karosserie- und Fahrzeugbauerhandwerk anspricht, ob sie die Arbeit mit Pkw, Motorrädern oder Lkw im Blick haben – die Info-Plattform beantwortet die wichtigsten Fragen zu allen Ausbildungsberufen rund ums Auto. In kurzen Videos vermitteln Auszubildende viel Wissenswertes zu den Voraussetzungen, Inhalten und Ablauf der Ausbildung.

Die Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Köln und die Karosseriebauer-Innung Köln vertreten rund 180 Autohäuser und Werkstätten in Köln sowie rund 110 Meisterbetriebe des Karosserie- und Fahrzeugbau-Handwerks in Köln und Leverkusen, im Rheinisch-Bergischen-Kreis, im Erftkreis und im Oberbergischen-Kreis.

Presseanfrage stellen

Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Bitte gültige E-Mailadresse eingeben
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe

© 2020 Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Köln